Dienstag 30.04.2024

Stadt Kreuztal sucht Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

Machen Sie mit!

Ohne Wahlhelfer geht nichts!

Die Stadt Kreuztal teilt mit: Für die Europawahl am Sonntag, den 09. Juni 2024, sucht die Stadt Kreuztal wieder engagierte Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Insgesamt werden rund 180 Freiwillige benötigt, um die anfallenden Arbeiten in den 29 Wahlvorständen vor Ort und in den Briefwahlvorständen im Rathaus zu besetzen. Kernaufgabe der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ist die Prüfung der Wahlberechtigung sowie die Auszählung der abgegebenen Stimmen. Für das Engagement erhält jede/r Helfer/in ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 40 Euro.

 

Wer gerne am 09.06.2024 bei der Wahl unterstützen möchte, wahlberechtigt, min. 16 Jahre alt, deutsche/r Staatsangehörige/r oder EU-Bürger/in ist sowie in Kreuztal wohnt, meldet sich bitte bei:

Herrn Wied: Telefon 02732/51-265, E-Mail:

Weitere Informationen zum Wahlehrenamt finden Sie auch auf der Webseite der Stadt Kreuztal unter https://www.kreuztal.de/media/7330-Wahlhelfer.pdf